Willkommen beim Zwergkämpfer Club Deutschland von 1930
Copyright 2013-2021 by Zwergkämpfer Club Deutschland
Zwergkämpfer Club erhät VZV Förderpreis
Der Zwergkämpfer Club hat am Sonntag, den 30.06.2019 auf der Bundesversammlung des VZV in Legde den Förderpreis des VZV für seine Onlinepräsents erhalten. Uli Freiberger (1. Vorsitzender des VZV) und Norbert Wies (2. Vorsitzender des VZV) übergaben die Urkunde an Thomas Müller und Michael Schreve.
Weihnachtsgrüße des Zwergkämpferclubs Deutschland von 1930 Liebe Freundinnen und Freunde der Zwergkämpferzucht, wenn das Jahr 2020 allmählich seinem Ende entgegengeht, dann werden viele diesem Jahr wohl nicht wehmütig hinterhersehen. Dennoch wird dieses Jahr uns gewiss sehr lange in Erinnerung bleiben, denn es war ein Jahr mit Herausforde-rungen und Entbehrungen, wie wir sie bislang nicht kannten. Dennoch sollten wir versuchen, diese Erfahrungen für uns zu nutzen um zu erkennen, was wirk-lich wichtig ist. Der Schnelllebigkeit des Lebens, wie wir es kennen, wurden die Grenzen aufgezeigt und das kann auch von Vorteil sein. Sicherlich haben wir die Erkenntnis gewonnen wie wichtig die Familie und der engste Freundeskreis ist, denn der Zuspruch war nötig, um auch selbst durch die Krise zu kommen. Wir haben uns gegenseitig gestützt. Ganz bestimmt haben viele von uns aber auch noch einmal feststellen dürfen, welche Bereicherung unsere Tiere sind, zu denen wir uns jederzeit zurückziehen konnten. Sie geben uns doch viel mehr als nur ein paar Auszeichnungen auf den Ausstellungen. Diese können doch nur eine Anerkennung sein für die züchterische Arbeit. Ich bedaure sehr, dass wir in diesem Jahr trotz zahlreicher Bemühungen, außer der Tierbesprechung, keine Angebote für die jährlichen Treffen einhalten konnten. Dieses Bedauern betrifft aber vor allen Dingen die Tatsache, dass die menschlichen Kontakte nicht gepflegt werden konnten. Die sozialen Netzwerke haben zwar manches auffangen können, aber wir müssen feststellen, dass sie kein vollkommener Ersatz sind. Ich hoffe, dass es allmählich im Jahr 2021 wieder eine Normalität geben wird, auch wenn uns gewisse Einschränkungen noch lange begleiten werden. Hier müssen wir weiterhin geduldig sein. Ich hoffe nun, dass alle in unserem Kreis weiterhin Zuversicht und Mut aufbringen, um positiv in das Jahr 2021 zu schauen und die Bereitschaft, erfolg- versprechende Zuchtstämme zusammenzustellen. Ich für meinen Teil bin angesichts der Impfungen, die nunmehr anlaufen, sehr optimistisch, dass es auch wieder eine Ausstellungssaison geben wird. Wirkt bitte weiterhin am Erhalt unserer Rassen als altes Kulturgut mit. Ich wünsche nun im Namen des Zwergkämpferclubs Deutschland allen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2021. Bitte bleibt gesund. Thomas Müller 1. Vorsitzender